Die Berliner Mauer wurde vor 50 Jahren gebaut!

Liebe Mauer ich danke Dir,
für das Brandenburger Tor, das auf unserer Seite stand;
für die Toten, die in Freiheit leben wollten;
für die Trennung der Familien, die sich 28 lange Jahre nicht sehen durften;
für das blaue und rote Pionierhalstuch, die nach Veranstaltungen und Kundgebungen schnell in der Hosentasche verschwanden;
für das blaue FDJ-Hemd, dass das T-Shirt aus dem Westen versteckte;
für den Staatsbürgerkunde-Unterricht, der die Neugier auf den bösen Kapitalismus weckte;
für Horch und Guck (Stasi), die an unseren Lippen hingen;
für Subotnik und „Schöner unsere Städte und Gemeinden“, wo wir Organisationstalent beweisen durften;
für den Sportunterricht, wo F1- und Handgranaten-Weitwurf uns auf das Leben vorbereitete;
für die Manöver im Wald, wo es im Gleichschritt zur Gulaschkanone ging;
für die Sanitäter-Aussbildung, wo wir lernten, was man im Atomkrieg macht;
für die Westpakete, die vorher durchleuchtet und geöffnet wurden;
für das Westfernsehen, dass uns die große weite Welt zeigte;
für die Lachkrämpfe, wenn die über 80 jährigen in der Regierung, „Wir sind die junge Garde des Proletariats“ sangen;
für die Tränen, die nicht nur im Tränenpalast flossen;
für die Gänsehaut, als du endlich gefallen bist!

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.