John Lennon 9.10.1940-8.12.1980

John Winston Lennon (später John Winston Ono Lennon), wurde am 9. Oktober 1940 in Liverpool, England geboren und am 8. Dezember 1980 in New York, USA erschossen.

Er war ein britischer Musiker, Komponist und Autor. Als Sänger und Gitarrist gründete er The Beatles mit und schrieb mit Paul McCartney die meisten Songs für die Band. Die Komponistenpartnerschaft Lennon/McCartney war eine der bekanntesten und erfolgreichsten in der Geschichte der Popmusik.

Gemeinsam mit seiner zweiten Ehefrau Yoko Ono veranstaltete er verschiedene Aktionen für den Weltfrieden. Nachdem die Beatles sich trennten, startete er eine erfolgreiche Solokarriere.

Noch heute werden seine Songs in den Radiosendern der Welt rauf und runter gespielt. Er war ein ganz Großer Musiker, Vorbild und Idol!

Einige Zitate:

A dream you dream alone is only a dream. A dream you dream together is reality. – Ein Traum, den du alleine träumst, ist nur ein Traum. Ein Traum, den ihr zusammen träumt, ist Wirklichkeit.

All we are saying is give peace a chance.  – Alles was wir sagen, gib Frieden eine Chance.

All you need is love. –  Alles was du brauchst ist Liebe.

As usual, there is a great woman behind every idiot.  – Wie gewöhnlich gibt es eine tolle Frau hinter jeden Idioten.

I believe in everything until it’s disproved. So I believe in fairies, the myths, dragons. It all exists, even if it’s in your mind. Who’s to say that dreams and nightmares aren’t as real as the here and now?  – Ich glaube an alles, bis es widerlegt wird. So glaube ich an Feen, die Mythen, Drachen. All das besteht, selbst wenn es in deinem Gehirn ist. Wer will sagen, dass Träume und Albträume nicht ebenso echt sind wie das hier und jetzt?

I believe in God, but not as one thing, not as an old man in the sky. I believe that what people call God is something in all of us. I believe that what Jesus and Mohammed and Buddha and all the rest said was right. It’s just that the translations have gone wrong.  – Ich glaube an Gott, aber nicht als eine Sache, nicht als alter Mann im Himmel. Ich glaube, dass das, was Menschen Gott nennen, etwas in uns allen ist. Ich glaube, dass das, was Jesus, Mohammed und Buddha und der ganze Rest sagten, richtig war. Es ist nur die Übersetzung falsch gelaufen.

If everyone demanded peace instead of another television set, then there’d be peace.

Imagine all the people living life in peace. You may say I’m a dreamer, but I’m not the only one. I hope someday you’ll join us, and the world will be as one.

It doesn’t matter how long my hair is or what colour my skin is or whether I’m a woman or a man.

Jesus was all right, but his disciples were thick and ordinary. It’s them twisting it that ruins it for me.

Part of me suspects that I’m a loser, and the other part of me thinks I’m God Almighty. Reality leaves a lot to the imagination.

The more I see the less I know for sure.

You don’t need anybody to tell you who you are or what you are. You are what you are!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s