Reisefreiheit im Sozialismus

„Mit Jugendtourist um die Welt“ hieß es im DDR-Reisebüro. Und diese Welt endete im Harz.
Athen, Paris, London, Wien und New York waren eine andere Welt.
Selbst Karl Marx konnte FDJ-Kreisleitung, Chef-Etage des Betriebs, Partei, FDGB und Jugendtourist nicht vom Gegenteil überzeugen.
Obwohl Karl Marx sagte und schrieb, dass Reisen bildet und man solle seine Feinde kennenlernen. Die allerdings nie meine Feinde waren.
Alle sagten mir im Brustton der Überzeugung, dass es nicht ginge, weil diese Städte kapitalistisch sind und der Klassenfeind nur auf uns warten würden.
Zu den kapitalistischen Städten konnte man fliegen. Aber nicht in den Urlaub.
Sowjetunion, Ungarn und Bulgarien bot man dafür an. Die sozialistischen Bruderländer als Trost, für die freie Welt.
Seit 22 Jahren haben wir auch die freie Welt und Dank Internet kann man sich mit Freunden auf allen Kontinenten und in den meisten Ländern Grenzenlos unterhalten.
Jetzt wird auch nicht mehr mit Jugendtourist gereist.

Advertisements

4 Antworten zu “Reisefreiheit im Sozialismus

  1. Auszeichnungen der FDJ waren zum Beispiel das „ Abzeichen für gutes Wissen “, das im Rahmen des (schulbegleitenden) „FDJ-Studienjahres“ nach einer Prüfung zum marxistisch-leninistischen Wissen in den Stufen Gold, Silber und Bronze vergeben wurde sowie als höchste Auszeichnung die Artur-Becker -Medaille. Der Kunstpreis der FDJ hieß Erich-Weinert-Medaille .

  2. Auszeichnungen der FDJ waren zum Beispiel das „ Abzeichen für gutes Wissen “, das im Rahmen des (schulbegleitenden) „FDJ-Studienjahres“ nach einer Prüfung zum marxistisch-leninistischen Wissen in den Stufen Gold, Silber und Bronze vergeben wurde sowie als höchste Auszeichnung die Artur-Becker -Medaille. Der Kunstpreis der FDJ hieß Erich-Weinert-Medaille .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s