Malala, I take my hat off to you!

Malala ist erst 14 Jahre jung, aber schon jetzt ein großes Vorbild. Sie kämpft für etwas, was für uns in Europa, Nordamerika, Australien und den christlichen Ländern selbstverständlich ist.
Sie will das Recht haben, zur Schule zu gehen um etwas zu lernen. Sie will das nicht nur für sich, sondern auch für alle anderen Mädchen in vielen islamischen Ländern.
Bildung ist ein Menschenrecht für jeden. Auch für Mädchen und Frauen.
Es hilft ihnen, ein selbständiges Leben zu führen. Unabhängig von ihren Vätern und Männern zu sein. Zu arbeiten, zu studieren und Geld zu verdienen.
Davor haben Männer mit mittelalterlichen Ansichten Angst. Gebildete Mädchen und Frauen könnten zu Klug und Gebildet für sie werden.
Dann lassen sie sich nicht mehr unterdrücken.
Im Mittelalter, bis Anfang 20. Jahrhundert, hatten auch Mädchen und Frauen in den christlichen Ländern Europas und Amerikas damit zu kämpfen, eine gute Bildung zu erhalten.
Die Zeiten sind zum Glück vorbei, auch wenn es noch manchmal so ist, dass das Geschlecht entscheidet, ob man den Job bekommt, oder nicht.
Malala, kämpfe weiter. Das was du machst ist richtig und wichtig.
Die Kugeln zeigen, dass du auf den richtigen Weg bist. Der Taliban hat Angst vor dir. Weil du trotz deines Alters Weiser bist als sie.
Kein Gott, egal wie er genannt wird will, dass Mädchen dumm und ungebildet bleiben und Frauen ihren Männern gehören und hörig sind.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s