Archiv der Kategorie: Denglish

German words in English language

I found a lot of German words.
I know there are more.
Please, write me, if you know a word, or two, or three, or four, or more…

A
Ablaut
abseil (down) – abseilen
Alltagsgeschichte
Alpenglow – Alpenglühen
Alphorn – Alpenhorn
Angst
Anlage
Ansatz
Apfelstrudel
Arm
Armband
Aspirin
Aurochs
Aufklarung – Aufklärung
Ausbausprache – Abstandsprache – Dachsprache
Autobahn
Automat

B
Bahn – as a suffix, e.g. Infobahn, Autobahn
Bauplan
Bauhaus
Bein
Berliner Weisse
Bergfilm
Biergarten
Biedermeier
Bildungsroman
Blitz
Blitzkrieg
Blücher
Bratwurst
Braunschweiger
Bremsstrahlung
Breze – Brezel
Bund
Bundt cake

C
Carabiner – Karabiner
Concertmeister – Konzertmeister
Crumhorn – Krummhorn

D
Dachshund – Dackel
Deutsch
Diener
Delicatessen – Deli
Diktat
Dirndl
Doberman Pinscher
Doktorvater
Doppelgänger – Doppelganger
Dreck
Dreimorengesetz
Dummkopf

E
Echt
Edelweiss
Eigenvalue
Eigenvector
Einzelsprachlich
Energiewende
Erlaubt
Ersatz
Eisbein

F
Fach
Fahlband
Fahrvergnuegen
Fest
-fest
Festschrift
Fife – Pfeife
Finger
Fingerspitzengefühl
Firn
FlaK
Flatterzunge
Fliegerhorst
Flugelhorn – Flügelhorn
Fohn – Föhn
Foosball
Frankfurter
Frass
Fress
Führer – Fuehrer – Fuhrer

G
Gasthaus
Gedanken experiment
Gedenkschrift
Gegenschein
Geigerzähler
Gemeinschaft
Gesamtkunstwerk
Gemütlichkeit – Gemutlichkeit
Gemütlich – Gemutlich
Gerade
Gestalt
Gesundheit
Glitz
Glockenspiel
Gneiss
God´s acre – Gottesacker
Götterdämmerung
Graben
Graupel
Gründerzeit
Gummi bear

H
Hamburger
Hammerklavier
Hamster
Hand
Hande hoch
Hang-Glider
Hasenpfeffer
Hausfrau
Hefeweizen
Heiligenschein
Heldentenor
Herr
Herrenvolk
Herrschaft
Hinterland
Hohlraum
Hügelgrab

I
Ideal
Inselberg

J
Jäger – Jaeger
Jugendstil – Jugendstyle
Junker

K
Käsekrainer
Kaffeeklatsch – Kaffeeklatch – Coffee klatsch
Kaiser roll – Kaiser bun
Kaiser
Kapellmeister
Kaput – Kaputt
Karabiner – Carabiner – Karabinerhaken
Katzenjammer
Kibitz
Kieselguhr – Kieselgur
Kindergarten
Kindergarten teacher
Kindergartner
Kinderklavier
Kindermusik
Kipfel – Kipferl
Kirschwasser
Kitsch
Klatsch
Kleinstaaterei
Kletterschuh
Knackwurst – Knockwurst
Knickpoint – Knickpunkt
Kobold
Kohlrabi
Konzertmeister – Concertmeister – Concertmaster
Kraut
Kriegspiel
Kritik
Krumholtz – Krummholz
Krummhorn – Crumhorn
Kugelblitz
Kursaal
Kutte

L
Lager
Lagerstätte
Lammergeier – Lammergeyer
Landau
Landler
Landsknecht
Landwehr
Langlauf
Lautverschiebung
Leberwurst
Lebensraum
Lebkuchen
Lederhosen
Lehnwort – Loanword
Leitfaden
Leitmotif – Leitmotiv
Lied
Lieder ohne Worte
Liederhandschrift
Liederkranz
Liedermacher
Loden
Loess – Löss
Luftwaffe
Lumpen
Lumpenproletariat

M
Machtpolitik
Männerbund
Marzipan
Maß
Meerschaum
Meister
Meistersinger
Mensch
Merkwelt
Methodenstreit
Minnesang
Mischmetall
Mischsprache
Mittelschmerz
Mox nix!
Muesli – Müsli

N
Nazi
Neanderthal
Nix
Nixie – Nixe

Noodle – Nudel

O
Oktoberfest
Ostpolitik

P
Panzer
Panzerfaust
Patzer a
Pfostenschlitzmauer
Pils – Pilsner Bier
Pinscher
Poltergeist
Poodle
Pretzel
Privatdozent
Professoriat
Pumpernickel
Putsch

Q
Quark

R
Rathskeller
Realpolitik
Rechtsstaat
Reich
Rille
Rinderpest
Rollmop – Rollmops
Rosenkavalier
Rottweiler
Rucksack

S
Saftig-zaftig
Sauerbraten
Sauerkraut
Saumagen
Schadenfreude
Scheiße
Schiefspiegler
Schlager
Schlieren
Schmaltz – Schmalz
Schmierkase
Schmutz
Schnapps – Schnaps
Schnauzer
Schnitzel
Schottische
Schuhplattler
Schuss
Schutzenfest – Schützenfest
Singspiel
Sitz bath
Sitzfleisch
Sitz im Leben
Sitzprobe
Spiegeleisen
Spiel
Spitz
Spitzenkörper
Sprachbund
Sprachgefühl – Sprachgefuhl
Sprechgesang – Sprechstimme
Spritzer
Stein
Strafe
Strudel
Süffig
Sudetenland

T
Thalweg – Talweg
Turner
Turnverein

U
U-Boat – U-Boot
Über- – Uber-
Über alles – Uber alles
Übermensch
Umlaut
Umwelt
Ur-
Urtext-
Ursprache

V
Verboten
Vierergruppe
Völkerwanderung – Volkerwanderung
Volkswanderung – Volkssport
Volksmusik
Volkswagen

W
Waldmeister
Waldsterben
Waltz – Walzer
Wanderjahr
Wanderlust
Wanderwort
Wedeln
Weimeraner
Weinfest
Weisswurst
Weltanschauung
Weltpolitik
Weltschmerz
(Auf)Wiedersehen
Wiener
Winkelhaken
Wunderbar
Wunderkind
Wurst

Y
Yodel

Z
Zeitgeber
Zeitgeist
Zeppelin
Zugunruhe
Zugzwang
Zwieback
Zwischenzug
Zwitterion

Advertisements

Dear Mr President… I would like to buy California!

Dear Mr President Barack Obama,

I have read in many newspapers that the USA are bankrupt again.
I would like to help you and buy the state California.
It goes without saying that you get the possibility to visit Disney World, Las Vegas,
Hollywood and Yosemite with your family.
Of course normal people are welcome any time, too.
Disneyland is always opened and is glad about visitor from all over the world.
You can speak with the Star Trek Actors for use of the film studios
because they have the leadership and management.
Does it be possible to buy Texas too?
Of course can keep George Bush and George W. Bush their farm.
But they can also migrate of course.
By the way, I got a call from the Statue of Liberty.
She would like to move back to France.
Maybe could you sell me New York too?
A friend would like to buy Ohio.
I think it is a great idea.
So you can reduce the debt faster.

Sincere regards, Mici London

Coffee Time

The morning cup of coffee has an exhilaration about it which the cheering influence of the afternoon or evening cup of tea cannot be expected to reproduce. Oliver Wendell Holmes

No one can understand the truth until he drinks of coffee’s frothy goodness. Sheik Abd-al-Kadir

No coffee can be good in the mouth that does not first send a sweet offering of odor to the nostrils. Henry Ward Beecher

Way too much coffee. But if it weren’t for the coffee, I’d have no identifiable personality whatsoever. David Letterman

Decaffeinated coffee is kind of like kissing your sister. Bob Irwin

Coffee has two virtues: it is wet and warm. Dutch Proverb

Coffee, the finest organic suspension ever devised. Captain Janeway (Star Trek Voyager)

If this is coffee, please bring me some tea; but if this is tea, please bring me some coffee. Abraham Lincoln

Like everyone else who makes the mistake of getting older, I begin each day with coffee and obituaries. Bill Cosby

 

 

 

 

 

I love you London.

20 Stunden Busfahrt hin – 20 Stunden Busfahrt zurück und dazwischen eine tolle Woche in London.

Das war die erste Reise in ein Land, dessen Sprache ich zwar gerade lerne, aber noch lange nicht sprechen kann.

Im Bus waren einige Engländer, die Berlin besucht hatten und nun auf der Heimreise waren. So konnte ich etwas aufschnappen und üben.

Völlig übermüdet in London angekommen, begann die Suche nach nach dem Hotel. Nach einer Stunde und einigen Interviews von Londonern, wurde ich zum Bahnhof  zurück geschickt.

Das Hotel war auf der anderen Seite, genau neben dem Bahnhof.

Kleine Wörter…

… Große Bedeutung

Das kleine Dinge wichtig sind, wußte ich schon. Wie wichtig sie in einer Sprache sind, weiß ich erst, seitdem ich Englisch lerne.
Das a/an wird von mir manchmal vergessen, so wird: A child plays on a playground with a ball, zu Child plays on playground with ball. So gesehen nicht verkehrt, würde mein English-Teacher sagen, aber 1. ist Child kein Name, 2. gibt es mehr als einen Spielplatz und 3. hört sich der Satz an, wie bei einem dreijährigen Kind. Und das Schlimmste ist, er hat recht! Ich höre mich wirklich an, wie ein kleines Kind, wenn ich versuche englisch zu sprechen.
Aber da heißt es bei mir: learning by doing, und das by habe ich da noch nie vergessen.
Das a hat zum Glück, größtenteils mit ein/eine/einer/ nur eine Bedeutung und wird wie im Deutschen angewendet. Allerdings gibt es da noch one, was eins, aber auch mit eine oder man übersetzt wird.
Mit by sieht das schon anders aus. Das kann nicht nur mit durch und bei übersetzt werden, sondern auch noch mit: von, neben, an, mit, bis, vorbei, laut, über, nach, um, vor, bis zu, vorbei an, mit Hilfe von. Und wenn es vor einigen Verben und Substantiven steht, bedeutet es wieder etwas ganz anderes.
Englisch ist eine tolle Sprache mit vielen Möglichkeiten und tollen Phrasen. Da ist man froh einige Vokabeln zu kennen, und dann ergeben diese zusammengesetzt einen ganz anderen Sinn.
Zum Beispiel: You are welcome. Wörtlich übersetzt mit: Du bist willkommen, als Phrase gesagt: Bitte, Gern geschehen, Keine Ursache, Nicht zu danken. Erst wenn here am Ende dazu kommt, wird es wieder zum: Sie sind hier willkommen.
Das ist irritierend und faszinierend zugleich und macht das Englisch lernen spannend.
Hallo Fettnäpfchen ich komme!

Dank der Werbung, sind immer mehr englische Wörter im Sprachgebrauch der Deutschen angekommen. Sie werden oftmals aber anders benutzt, was zu witzigen Situationen führt. So ähneln manche Werbungen eher Comedys, als einer ernsthaften Reklame.
Es gibt auch englisch klingende Wörter, die kein Engländer, Amerikaner oder sonstiger englisch Sprechender Muttersprachler benutzt. Zum Beispiel Handy, klingt Englisch, klingt modern, sagt das jemand ausserhalb von Deutschland?
Es gibt auch Wörter die Deutsch klingen, aber in der englischen Sprache eine andere Bedeutung haben.
Zum Beispiel: become, will (werden), also (auch), was (war), war (Krieg).
Oft wird auch Deutsch mit Englisch vermischt als Denglisch gesprochen.
I like alle drei Sprachen, vorallem Denglish can be very funny.
Weitere Deutsch-Englisch-Denglish-Weisheiten come later!